December 6, 2017 / 7:19 AM / 12 days ago

Negativvorgaben dürften Schweizer Börse belasten

Zürich, 06. Dez (Reuters) - Der Abwärtstrend an der Schweizer Börse dürfte zur Wochenmitte anhalten. Den schwachen Vorgaben aus den USA und aus Asien werde sich die Schweiz nicht entziehen können, sagten Händler. Die Anleger befürchten, dass eine Korrektur, über die oft spekuliert wurde, nun wirklich kommen könnte. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich um 0,6 Prozent tiefer mit 9234 Punkten. Der SMI-Future sank um 0,5 Prozent auf 9246 Zähler. Am Dienstag hatte der Leitindex 0,4 Prozent nachgegeben.

Händlern zufolge machen sich auch Zweifel an der geplanten US-Steuerreform breit. Der am Samstag vom Senat verabschiedete Gesetzesentwurf enthält entgegen früheren Plänen eine Mindeststeuer für Unternehmen. Damit sind die Abgeordneten auf Kollisionskurs zum Repräsentantenhaus, das die Steuer streichen will. Beide Kammern müssen ihre Vorschläge in Einklang bringen, bevor Präsident Donald Trump das entsprechende Gesetz unterschreiben kann. Zudem fragten sich Marktteilnehmer, welche Impulse den Kursen nach der Steuerreform weiter Auftrieb geben könnten.

Für frischen Wind könnten am Nachmittag die Beschäftigtenzahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP sorgen. Am Freitag folgt dann die wichtige amtliche US-Jobstatistik. Die Entwicklung am Arbeitsmarkt hat grossen Einfluss auf die Geldpolitik der US-Notenbank Fed.

Die Genussscheine von Roche wurden vorbörslich um 0,3 Prozent tiefer indiziert und hielten sich damit besser als der Markt. In den USA ist das Krebsmedikament Avastin zur Behandlung eines aggressiven Gehirntumors zugelassen worden.

Auch die Aktien von Nestle wurden um 0,3 Prozent niedriger angeschrieben. Der Lebensmittelkonzern treibt den Ausbau des Gesundheitsgeschäfts voran und übernimmt für 2,3 Milliarden Dollar in bar die kanadische Firma Atrium Innovations, einen Anbieter von natürlich hergestellten Vitaminen und Nahrungsmittelzusätzen mit einem Umsatz von rund 700 Millionen Dollar. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Paul Arnold)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below