December 27, 2017 / 7:23 AM / a year ago

Schweizer Börse wird nach der Weihnachtspause stabil gesehen

Zürich, 27. Dez (Reuters) - Die Schweizer Börse dürfte am Mittwoch nach dem Weihnachtswochenende wenig verändert starten. Es fehlten richtungsweisende Impulse, sagten Händler. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich um 0,3 Prozent höher mit 9425 Punkten. Der SMI Future notierte mit 9317 Zählern um 0,15 Prozent höher. Am Freitag hatte der Leitindex um 0,3 Prozent niedriger geschlossen.

An der Wall Street hatten die Indizes am Dienstag fast unverändert geschlossen. Der Tokioter Nikkei-Index stieg am Mittwoch um 0,1 Prozent an. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 1 Prozent auf 3272 Punkte.

Impulse von Unternehmen waren dünn gesät. Konjunkturzahlen stehen nicht auf dem Terminplan. “Zudem sind viele Marktteilnehmer gar nicht mehr am Markt”, sagte ein Händler. “Die Bücher sind mehrheitlich bereits geschlossen.”

Die Aktien von AMS wurden vorbörslich um gut ein Prozent tiefer indiziert. “Die Aktien von AMS leiden darunter, dass die Papiere von Apple-Zuliefern in Asien deutlich Terrain eingebüsst haben, nachdem sich Analysten negativ über den Absatz des neuen Mobiltelefons iPhone X geäussert haben”, sagte ein Händler. Der Sensoren und Spezialchiphersteller AMS zählt zu den Lieferanten von Apple.

Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Petra Jasper; Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below