February 21, 2018 / 7:09 AM / in 7 months

Schweizer Börse - Anleger warten auf US-Notenbank-Protokolle

Zürich, 21. Feb (Reuters) - Die Schweizer Börse wird am Mittwoch leichter gesehen. Händler erwarteten Gewinnmitnahmen, nachdem die Wall Street nach Börsenschluss in Europa die Verluste noch ausgeweitet hatte. Zudem dürften sich die Anleger wenige Stunden vor der Veröffentlichung der Protokolle der jüngsten Offenmarktsitzung der US-Notenbank am Abend zurückhalten. Davon erhoffen sich Börsianer Rückschlüsse auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten Zinserhöhungen in den USA.

Die Bank Julius Bär berechnete den SMI vorbörslich mit 8964 Zählern um 0,2 Prozent niedriger. Der SMI Future notierte mit 8876 Punkten um 0,1 Prozent höher. Am Dienstag war der Leitindex um 0,8 Prozent gestiegen.

Impulse könnten zudem von Konjunkturdaten ausgehen. Veröffentlicht werden Stimmungsbarometer der deutschen und europäischen sowie der US-Einkaufsmanager. Sie liefern Hinweise auf die Stärke der Konjunktur.

Temenos und die britische Fidessa haben sich auf das am Dienstag veröffentlichte 1,4 Milliarden Pfund schwere Übernahmeangebot geeinigt. Der Bankensoftware-Hersteller bietet den Aktionären der Softwarefirma demnach 35,67 Pfund je Aktie plus das Recht auf eine Dividende von 0,797 Pfund je Titel. Zur Finanzierung habe Temenos einen Überbrückungskredit im Gesamtnennbetrag von bis zu 1,43 Milliarden Pfund vereinbart. Zudem erwägt Temenos den Gang an den Kapitalmarkt. Vorbörslich wurde die Temenos-Aktie um 2,8 Prozent niedriger indiziert. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Angelika Gruber)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below