October 4, 2018 / 6:33 AM / 6 months ago

Schweizer Börse dürfte schwächer starten

Zürich, 04. Okt (Reuters) - Die Aktienkurse an der Schweizer Börse dürfte am Donnerstag nach dem vortägigen Kurssprung abbröckeln. Frische Impulse für Anschlusskäufe fehlten, hiess es im Markt. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI auf Basis vorbörslicher Kurse um 0,3 Prozent tiefer mit 9145 Punkten. Der SMI-Future gab 0,5 Prozent auf 9110 Zähler nach. Am Mittwoch war das Bluechip-Barometer vor allem dank der versöhnlichen Töne im Streit um die Budgetpläne Italiens um ein Prozent gestiegen.

Die Vorgaben waren wenig aussagekräftig: Die US-Börsen hatten leicht höher geschlossen, während in Tokio der Leitindex Nikkei nach wechselhaftem Handel um 0,2 Prozent gesunken war.

Von den Standardwerten wurde einzig Swisscom fester indiziert. Der Telekomtitel wurde um 1,2 Prozent höher angeschrieben, nachdem Morgan Stanley die Empfehlung auf “Equal-Weight” von “Underweight” angehoben hat. Die Abschläge der übrigen SMI-Werte betrugen höchstens ein halbes Prozent. (Reporter: Paul Arnold; redigiert von Angelika Gruber)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below