January 21, 2019 / 7:16 AM / in 6 months

Schweizer Börse dürfte verhalten in die Woche starten

Zürich, 21. Jan (Reuters) - Die Schweizer Börse dürfte mit wenig veränderten Kursen in die neue Handelswoche starten. Die Anleger dürften angesichts der nachlassenden Konjunkturdynamik in China vorsichtig agieren. 2018 Jahr stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der zweitgrössten Volkswirtschaft so langsam wie seit 28 Jahren nicht mehr. Die Bank Julius Bär berechnete den SMI auf Basis vorbörslich gestellter Kurse um 0,1 Prozent geringfügig tiefer mit 9015 Punkten. Der SMI-Future gab geringfügig nach auf 8924 Zähler. Am Freitag hatte die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China dem Leitindex zu einem Anstieg um 1,2 Prozent verholfen.

Unter Abgabedruck kommen könnten Bankwerte, nachdem Goldman Sachs die Kursziele für verschiedene Geldhäuser gesenkt hat. Am breiten Markt dürften bei insgesamt sehr dünner Nachrichtenlage von Unternehmensseite die Interroll-Aktien auf Interesse stossen. Die Förstertechnik-Firma stellte für das Jahr 2018 eine Gewinnsteigerung um mindestens 30 Prozent in Aussicht, Umsatz und Auftragseingang wuchsen um rund ein Viertel auf Rekordwerte. (Reporter: Paul Arnold, redigiert von Sabine Ehrhardt Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below