April 5, 2019 / 4:21 PM / 3 months ago

Anleger ziehen sich zum Wochenschluss von Schweizer Börse zurück

(Neu: Schlusskurse)

Zürich, 05. Apr (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am Freitag den Abwärtstrend des Vortages fortgesetzt. Händler erklärten, der Schub durch gute US-Arbeitsmarktdaten sei durch die Unsicherheiten rund um den Brexit wieder zunichte gemacht worden. Der SMI verlor 0,2 Prozent auf 9541 Punkte. Dank einer freundlichen Tendenz in der ersten Tagen ergab sich damit auf Wochensicht dennoch ein Plus von rund 0,7 Prozent.

Einer der auffälligsten Titel war der Nebenwert Alpiq mit einem Plus von 7,4 Prozent. Der Energiekonzern bekommt neue Grossaktionäre und soll früher oder später von der Börse verschwinden. Ems Chemie kletterten 5,9 Prozent, nachdem der Kunststoffproduzent den Quartalsumsatz um 1,5 Prozent auf 604 Millionen Franken gesteigert hatte. Abwärts ging es dagegen für die Touristik-Firma Orascom Development, die 2018 erneut einen Verlust verzeichnete.

Bei den Standardwerten sackte der Versicherer Zurich in Zusammenhang mit der Dividendenausschüttung 4,4 Prozent ab. Auf der Gewinnerseite war das Bauchemieunternehmen Sika zu finden, das Analystenschätzungen zufolge kommende Woche ein erneutes Umsatzwachstum für das erste Quartal melden dürfte.

Reporter: Oliver Hirt redigiert von Kerstin Dörr

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below