June 7, 2019 / 3:21 PM / 2 months ago

Schweizer Börse legt auf breiter Front zu

Zürich, 07. Jun (Reuters) - Die Schweizer Börse hat die Woche mit einem Schlussspurt beendet. Der SMI kletterte am Freitag um 0,9 Prozent auf 9770 Punkte. Händler erklärten, die Anleger hofften nach überraschend schwachen US-Arbeitsmarktdaten zunehmend auf sinkende Zinsen in der weltweit größten Volkswirtschaft. Das lockte auch die Anleger in der Schweiz an den Markt. Für die ganze Woche summierte sich das Plus im SMI damit auf 2,6 Prozent.

Sämtliche 20 Schweizer Standardwerte legten zu. Spitzenreiter waren die Aktien des Bauchemiekonzerns Sika mit einem Plus von 2,7 Prozent. Mit dem Sanitärtechnikunternehmen Geberit und dem Zementriesen LafargeHolcim standen weitere baunahe Werte in der Gunst der Anleger. Swiss Re kletterten 2,1 Prozent. Der Rückversicherer gab den Startschuss für den Börsengang der britischen Lebensversicherungs-Tochter ReAssure in London. Der genaue Zeitpunkt der Transaktion stehe allerdings noch nicht fest.

Bei den Nebenwerten brachen Metall Zug um 11,7 Prozent ein. Kosten und Ertragsausfälle als Folge der Einführung eines neuen Informatik-Systems und Rückstellungen für Bodensanierungen belasteten das Betriebsergebnis, warnte die Industriefirma. (Reporter: Oliver Hirt, redigiert von Olaf Brenner Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168 )

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below