June 11, 2019 / 3:15 PM / 14 days ago

Schweizer Börse steigt auf Rekordhoch

Zürich, 11. Jun (Reuters) - Die Schweizer Börse hat am ersten Handelstag nach Pfingsten kräftig angezogen und der Leitindex ist vorübergehend auf ein Rekordhoch gestiegen. Kurz vor Handelsschluss am Dienstag notierte der SMI dann noch um 1,0 Prozent höher bei 9843 Punkten. Die Anleger reagierten mit Erleichterung auf den Aufschub von US-Strafzöllen auf mexikanische Waren. Zudem sorgte die Hoffnung auf eine baldige Zinssenkung in den USA für Kauflaune.

Gefragt waren vor diesem Hintergrund in erster Linie konjunktursensitive und Finanzwerte. Ganz oben zu finden waren die Credit Suisse und UBS mit 2,6 beziehungsweise 1,9 Prozent Kursplus. Die Anteile des Zementkonzerns LafargeHolcim rückten 2,0 Prozent vor und die der Bauchemiefirma Sika 1,5 Prozent. Die Titel der Luxusgüterhersteller Richemont und Swatch wurden um 1,5 beziehungsweise 1,4 Prozent höher gehandelt.

Einziger Verlierer unter den Bluechips war Nestle mit einem Kursabschlag von 0,2 Prozent.

Am breiten Markt waren Aktien des Chip-Herstellers AMS, der Computerzubehör-Firma Logitech und des Bankensoftware-Unternehmens Temenos gefragt, nachdem die Anlger in den USA zu Technologiewerten gegriffen hatten. Für Schub sorgte zudem eine Studie von Liberum zum Halbleitermarkt. (Reporter: Paul Arnold; redigiert von Oliver Hirt)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below