July 4, 2019 / 3:04 PM / 16 days ago

Schweizer Börse legt Verschnaufpause ein

Zürich, 04. Jul (Reuters) - Der Schweizer Börse ist am Donnerstag nahe an ihrem Rekordhoch die Puste ausgegangen. Der Leitindex SMI legte 0,1 Prozent auf 10.073 Zähler zu. Am Vortag hatte der Blue-Chip-Index vorübergehend bei 10.091 Punkten ein Allzeit-Hoch erklommen. Zwar war die Stimmung an den europäischen Börsen angesichts der Aussicht auf eine unverändert lockere Geldpolitik der Notenbanken weiterhin gut. Allerdings blieben Handelsimpulse aus den USA wegen des Unabhängigkeits-Feiertags aus.

Entsprechend hielten sich die Kursausschläge in Grenzen: Grösster Gewinner waren mit einem Plus von 0,7 Prozent die Titel des Luxusgüterherstellers Richemont. Gefragt waren darüber hinaus Bankaktien - obwohl Investmenthäuser das Kursziel für UBS und Credit Suisse leicht gesenkt hatten. An ihren Kaufempfehlungen hielten sie jedoch fest.

Auf den Verkaufszetteln standen die Pharmakonzerne Roche und Novartis sowie der Augenheilkonzern Alcon.

Am breiten Markt brachen die Aktien des angeschlagenen Verpackungsherstellers Airopack knapp zehn Prozent ein. Das Unternehmen soll per Ende Oktober von der Schweizer Börse verschwinden.

Beim Börsengang der Verpackungsfirma Aluflexpack wurde die Mehrzuteilungsoption vollständig ausgeübt. Die Aktie legte ein Prozent zu. (Reporter: Angelika Gruber; redigiert von Oliver Hirt )

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below