July 31, 2019 / 2:56 PM / 25 days ago

Schweizer Anleger greifen vor Fed und Nationalfeiertag zu

Zürich, 31. Jul (Reuters) - An der Schweizer Börse haben die Anleger am Mittwoch zugegriffen. Der Leitindex SMI stieg um 0,5 Prozent auf 9941 Punkte. Für Schub sorgte vor allem neue Zuversicht im Hinblick auf eine Beilegung des US-chinesischen Handelsdisputs. Wenige Stunden vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank und vor dem Schweizer Nationalfeiertag blieben Anleger allerdings vorsichtig und die Umsätze dünn. Die Fed gibt ihre Beschlüsse nach Börsenschluss in Europa bekannt - unter Investoren gilt eine Zinssenkung um einen viertel Prozentpunkt als sicher. Am Donnerstag bleiben die Finanzmärkte in der Schweiz geschlossen.

Bei den Standardwerten überwogen die Gewinner. An die Spitze setzte sich Credit Suisse mit einem Kurssprung von 2,8 Prozent. Das zweitgrösste Schweizer Geldhaus fuhr im zweiten Quartal den höchsten Quartalsgewinn seit vier Jahren ein. Weit vorne zu finden waren auch die Swiss-Re-Aktien mit einem Anstieg von 1,6 Prozent. Zwar sank der Gewinn des Rückversicherers im ersten Halbjahr wegen hoher Aufwendungen für Katastrophen und die Sanierung des Geschäfts mit massgeschneiderten Versicherungen für Großkunden - allerdings weniger stark als im Markt befürchtet.

Die rote Laterne im SMI hielt der Augenheilkonzern Alcon mit einem Kursabschlag von 0,7 Prozent. (Reporter: Paul Arnold, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below