March 23, 2018 / 9:08 AM / 6 months ago

Insider - Alibaba plant Notierung an China-Börse für Sommer

Peking/Shanghai (Reuters) - Der chinesische Amazon-Rivale Alibaba strebt einem Insider zufolge zur Jahresmitte eine Notierung in China an.

FILE PHOTO: A sign of Alibaba Group is seen during the fourth World Internet Conference in Wuzhen, Zhejiang province, China, December 3, 2017. REUTERS/Aly Song/File Photo

Geplant sei, chinesische Hinterlegungspapiere (CDRs) nach dem Vorbild der US-amerikanischen ADRs auf den Markt zu bringen, erfuhr die Thomson-Reuters-Tochter IRF am Freitag von einer mit der Angelegenheit vertrauten Person. Demnach könnte die chinesische Börsenaufsicht noch bis Monatsende die Rahmenbedingungen für solche Papiere vorstellen. Alibaba ist bisher nur in den USA notiert und hat dort einen Marktwert von mehr als 470 Milliarden Dollar. Dem Insider zufolge dürfte Alibaba mehr als umgerechnet 1,5 Milliarden Dollar in China einsammeln wollen.

Die Volksrepublik strebt seit einiger Zeit danach, attraktiver für die heimische Techbranche zu werden. Hinterlegungspapiere werden an einer Börse stellvertretend für eine Aktie gehandelt. Dieses Instrument wird häufig von Unternehmen aus Schwellenländern genutzt, die beispielsweise in London oder den USA Geld einwerben wollen. Der Handel mit diesen Zertifikaten ist im Vergleich zum normalen Aktienhandel mit geringeren Gebühren und Transaktionskosten für die Unternehmen wie auch Anleger verbunden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below