July 25, 2018 / 3:58 PM / 22 days ago

Medienbericht - China plant Lockerung von Kapitalregeln für Banken

Bangalore (Reuters) - Chinas Zentralbank will einem Medienbericht zufolge die Kapitalregeln für Banken lockern.

FILE PHOTO: Chinese 100 yuan banknotes are seen on a counter of a branch of a commercial bank in Beijing, China, March 30, 2016. REUTERS/Kim Kyung-Hoon/File Photo

Einige Geldhäuser seien bereits von der Notenbank über den geplanten Schritt unterrichtet worden, berichtete die Agentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Mit der Maßnahme sollten das Kreditwachstum angeregt und die zunehmenden Risiken durch die Eskalation des Zollstreits mit den USA für die heimische Konjunktur gemildert werden. Durch die Änderung müssten Finanzinstitute künftig geringere Kapitalpuffer vorhalten. Bei der Zentralbank war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Der Handelsstreit zwischen den USA und China eskaliert immer weiter. US-Präsident Donald Trump drohte zuletzt damit, Zölle auf quasi alle chinesischen Einfuhren im Wert von 500 Milliarden Dollar zu erheben.

Zugleich verlangsamt sich das Wirtschaftswachstum in der Volksrepublik. Unter Regierungsexperten gibt es deswegen eine hitzige Debatte, ob die Staatsführung ihre Haushaltspolitik anpassen soll. Staatliche Medien hatten jüngst berichtet, dass China zusätzliche Firmensteuersenkungen plant.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below