December 21, 2017 / 7:58 AM / a month ago

Chinesischer Uber-Rivale erhält vier Mrd Dollar frisches Kapital

Peking (Reuters) - Der chinesische Uber-Rivale Didi Chuxing hat sich eine Kapitalspritze über vier Milliarden Dollar gesichert.

Zu den Investoren gehört der japanische Telekomkonzern Softbank und Insidern zufolge auch der Staatsfonds Mubadala aus Abu Dhabi. Nach der neuesten Finanzierungsrunde wird der Mitfahrdienst mit rund 50 Milliarden Dollar bewertet. Mit dem Geld solle die Expansion in andere Länder sowie Zukunftstechnologien wie künstliche Intelligenz vorangetrieben werden, teilte Didi am Donnerstag mit. Das Unternehmen hatte 2016 das China-Geschäft von Uber gekauft und sucht seitdem Wachstumsmöglichkeiten vor allem außerhalb Chinas. Wie Reuters berichtete, will Didi im nächsten Jahr in Mexiko antreten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below