December 19, 2018 / 10:55 AM / 6 months ago

Zeitung - Chinesische Polizei verhaftet dritten Kanadier

A police officer gestures at the photographer outside the embassy of Canada in Beijing, China, December 12, 2018. REUTERS/Thomas Peter

Peking (Reuters) - In China ist einem Medienbericht zufolge der dritte kanadische Staatsbürger in diesem Monat verhaftet worden.

Ob ein Zusammenhang mit der Affäre um die in Kanada vorübergehend festgenommene Finanzchefin des chinesischen Huawei[HWT.L]-Konzerns besteht, sei noch unklar, berichtete die Zeitung “National Post” unter Berufung auf das kanadische Außenministerium am Mittwoch. Eine Sprecherin des chinesischen Außenministeriums sagte, der Bericht sei ihr nicht bekannt. Die kanadische Botschaft in Peking äußerte sich zunächst nicht. Anfang Dezember war Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou auf Betreiben der USA festgenommen worden. China forderte von Kanada die Freilassung Mengs und drohte andernfalls mit ernsthaften Konsequenzen.

Nach der Verhaftung Mengs sind in China bereits zwei Kanadier, ein ehemaliger Diplomat sowie ein Geschäftsmann, festgenommen worden. Die chinesische Regierung wirft ihnen vor, die Staatssicherheit gefährdet zu haben. Angaben zur Identität des dritten festgenommenen Kanadiers machte die Zeitung nicht. Es handele sich aber weder um einen Diplomaten, noch um einen Unternehmer, hieß es unter Berufung auf einen Insider.

Die Festnahme der Managerin des weltweit führenden Netzwerk-Ausrüsters bei einer Zwischenlandung in Vancouver hatte an den globalen Finanzmärkten Sorgen vor einer Zuspitzung des Handelskonflikts zwischen den USA und China geschürt. Bei einer Auslieferung in die USA drohen der 46-Jährigen Anklagen wegen Betrugs im Zusammenhang mit Iran-Sanktionen. Im Fall einer Verurteilung könnte sie für Jahrzehnte ins Gefängnis gehen. Meng wies die Vorwürfe zurück. Gegen eine Kaution ist sie vorerst wieder freigekommen. Gegen den chinesischen Branchenprimus bestehen in mehreren Ländern Sicherheitsbedenken. Geheimdienste fürchten beim Einsatz von Huawei-Technologie Einflussnahme durch die Regierung in Peking, Spionage und Störung der nationalen Netze.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below