July 16, 2018 / 6:47 AM / 4 months ago

Chinas Wirtschaftswachstum schwächt sich etwas ab

FILE PHOTO: A general view of a container port in Shanghai August 11, 2009. REUTERS/Aly Song/File Photo

Peking (Reuters) - In China hat sich das Wirtschaftswachstum leicht abgeschwächt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft legte im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,7 Prozent zu, wie am Montag vorgelegte offizielle Daten zeigen.

Mit dieser Rate hatten Volkswirte auch gerechnet. In den vorangegangenen drei Vierteljahren hatte der Anstieg noch bei 6,8 Prozent gelegen. Eine geringfügige Abkühlung war erwartet worden, da die Regierung bereits seit Jahren gegen riskante Kreditvergaben vorgeht. Künftig könnte die chinesische Konjunktur zudem durch den Handelsstreit mit den USA gedämpft werden.

Reporter: Kevin Yao, Cheng Fang; geschrieben von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below