May 16, 2018 / 1:55 PM / 11 days ago

Handy-Spiele treiben Gewinn von chinesischem Internet-Riesen Tencent

Hongkong (Reuters) - Ein reißender Absatz bei Spielen für Smartphones und Gewinne aus den breit gestreuten Investitionen des Konzerns haben dem chinesischen Internet-Giganten Tencent die Kassen gefüllt.

FILE PHOTO: Visitors use their smartphones underneath the logo of Tencent at the Global Mobile Internet Conference in Beijing May 6, 2014. REUTERS/Kim Kyung-Hoon/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Der Gewinn des Facebook-Rivalen stieg im ersten Quartal überraschend deutlich um mehr als 60 Prozent auf umgerechnet rund 3,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Auch das Umsatzplus von fast 50 Prozent lag über den Erwartungen der Analysten. Dabei legten vor allem Handy-Spiele wie “Honour of Kings” zu. Zugleich warnte Tencent davor, dass unter anderem höhere Marketing-Ausgaben den Umsatz bei Online-Spielen kurzfristig drücken könnten.

Tencent hat zuletzt massiv in unterschiedliche Bereiche wie Unterhaltung, Spiele, autonomes Fahren und künstliche Intelligenz investiert. Zudem breitete sich der chinesische Branchenführer bei Online-Spielen im Einzel- und Internethandel aus - dem Revier des heimischen Rivalen Alibaba.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below