July 23, 2018 / 7:54 AM / 3 months ago

China weist Vorwürfe der Währungsmanipulation zurück

Peking (Reuters) - China hat US-Vorwürfe der Währungsmanipulation zurückgewiesen.

FILE PHOTO: Chinese 100 yuan banknotes are seen in this picture illustration taken July 11, 2013. REUTERS/Jason Lee/File Photo

Die Volksrepublik habe es nicht nötig, ihre Währung aus Wettbewerbsgründen abzuwerten, um die Exporte zu stützen, sagte ein Sprecher des Außenministeriums am Montag. US-Präsident Donald Trump hatte am Freitag China und anderen Handelspartnern vorgeworfen, um handelspolitischer Vorteile wegen ihre Währungen zu manipulieren. US-Finanzminister Steven Mnuchin sagte, angesichts der jüngsten Schwäche der chinesischen Währung prüften die USA, ob es zu Manipulationen gekommen sei.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below