January 9, 2020 / 8:11 AM / 14 days ago

Chinas Vizeregierungschef Liu soll Handelsdeal mit USA unterzeichnen

Chinese Vice Premier Liu He attends a meeting with delegates from the 2019 New Economy Forum at the Great Hall of the People in Beijing, China November 22, 2019. REUTERS/Jason Lee/Pool

Peking (Reuters) - Chinas Vizeregierungschef Liu He soll nächste Woche in Washington die Handelsvereinbarung mit den USA unterzeichnen.

Das gab ein Sprecher des Handelsministeriums in Peking am Donnerstag bekannt. Liu werde sich von Montag bis Mittwoch in der US-Hauptstadt aufhalten, ergänzte er. Verhandlungsteams beider Seiten seien in engem Kontakt, um die Modalitäten des angestrebten ersten Handelsabkommens zu besprechen. US-Präsident Donald Trump hatte die Unterzeichnung für Mittwoch angekündigt. Unklar war bislang, wer für die chinesische Seite seine Unterschrift unter den Vertrag setzt.

Die USA und China hatten sich Mitte Dezember nach monatelangem Gezerre auf ein erstes Teilabkommen geeinigt. Es wird erwartet, dass darin Zollsenkungen vorgesehen sind sowie eine Zusage Chinas, mehr Agrarprodukte und andere Waren in den USA zu erwerben. Trump will zu einem späteren Zeitpunkt nach Peking reisen, um mit den Verhandlungen für die sogenannte zweite Phase des Abkommens zu beginnen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below