January 27, 2020 / 10:51 AM / in a month

Bundesregierung prüft Evakuierung von Deutschen aus Wuhan

German Foreign Minister Heiko Maas attends the weekly German cabinet meeting at the Chancellery in Berlin, Germany, January 22, 2020. REUTERS/Annegret Hilse

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung erwägt die Evakuierung deutscher Staatsbürger aus der chinesischen Stadt Wuhan, dem Zentrum des Ausbruchs des Coronavirus.

“Wir ziehen jetzt auch in Betracht eine mögliche Evakuierung aller ausreisewilligen Deutschen”, sagte Außenminister Heiko Maas am Montag in Berlin. Am Nachmittag sollten in Wuhan ein Team deutscher Konsular-Vertreter eintreffen.

Derzeit berate der Krisenstab im Auswärtigen Amt über notwendige Maßnahmen, sagte Maas. “Reisende sollten überlegen, nicht zwingende Reisen nach China zu verschieben oder zu unterlassen”, fügte er hinzu. Die deutsche Botschaft habe ständigen Kontakt zu den deutschen Staatsbürgern in Wuhan, die man auf eine zweistellige Zahl schätze. Man prüfe und bereite sich auf alle Optionen vor.

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell verwies in der gemeinsamen Pressekonferenz auf eine Sitzung der EU-Gesundheitsminister, um eine gemeinsame europäische Position im Umgang mit dem Virus zu erreichen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below