July 9, 2018 / 4:18 PM / 5 months ago

VW will Marke Seat als E-Auto in China verkaufen

The logo of Spanish carmaker SEAT, part of the Volkswagen Group, is seen o nthe top of a car dealership in Madrid, Spain, May 23, 2018. REUTERS/Sergio Perez

Frankfurt (Reuters) - Volkswagen will seine spanische Marke Seat Anfang des nächsten Jahrzehnts in China einführen.

Der Markteintritt sei für 2020/21 geplant, erklärte der Konzern am Montag anlässlich der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen in Berlin. Die Volkswagen Group China und Seat unterzeichneten mit ihrem chinesischen Elektroauto-Partner Anhui Jianghuai Automobile Group (JAC) eine Absichtserklärung. Demnach soll sich Seat künftig an dem schon bestehenden Gemeinschaftsunternehmen von VW und JAC beteiligen. Bis 2021 werde ein neues Entwicklungszentrum für Elektrofahrzeuge, autonomes und vernetztes Fahren aufgebaut. Damit solle eine eigene Plattform für E-Fahrzeuge in China eingeführt werden.

Der VW-Konzern will in den nächsten sieben bis acht Jahren gemeinsam mit seinen Partnern JAC, FAW und SAIC 40 neue Modelle mit elektrischem Antrieb auf den Markt bringen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below