for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
DE Dollar Report

Investorengruppe will Alitalia bis Dezember wieder flottmachen

Rom, 02. Nov (Reuters) - Die italienische Investorengruppe CAI hat sich zuversichtlich gezeigt, die angeschlagene Fluggesellschaft AlitaliaAZPIa.MI wieder zum Erfolg zu führen. Die Gruppe hatte trotz des Widerstands einiger Gewerkschaften ein verbindliches Kaufangebot für die Airline abgegeben. "Ich bin überzeugt, dass wir das Abendteuer zu einem guten Ende bringen und Alitalia wieder flottmachen", sagte CAI-Chef Rocco Sabelli am Sonntag der Zeitung "La Repubblica". "Ab dem 1. Dezember können wir abheben", fügte er hinzu.

Das Konsortium hatte sich am Freitagabend auch ohne die Unterstützung durch die Gewerkschaften der Piloten und der Flugbegleiter zu einem Angebot für Alitalia entschlossen. Die vier größten Alitalia-Gewerkschaften hatten den Plänen allerdings zugestimmt. Der Übernahme müssen noch der italienische Insolvenzverwalter sowie die EU-Kartellbehörden zustimmen.

Die Geschäftsleute wollen die gesunden Teile der Fluggesellschaft mit dem kleineren Rivalen Air One verschmelzen. Um die Überlebenschancen des neuen Unternehmens zu verbessern, ist die Regierung in Rom noch auf der Suche nach einem ausländischen Großaktionär. Im Gespräch sind Air France-KLMAIRF.PA und die LufthansaLHAG.DE.

Reporter: Deepa Babington, Gilles Castonguay; bearbeitet von Andreas Kröner

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up