January 16, 2018 / 5:59 AM / a month ago

FiatChrysler - Es gibt keine Pläne zum Verkauf von Marken an Chinesen

Detroit (Reuters) - Der italienisch-amerikanische Autobauer FiatChrysler hat nicht die Absicht, einzelne Marken an Chinesen oder andere Interessenten zu verkaufen.

Zudem gebe es keine Pläne, den Pkw-Hersteller aufzuspalten, sagte Fiat-Chef Sergio Marchionne am Montag bei einer Pressekonferenz auf der Automesse in Detroit. Der Konzern setze auf seine begehrte Geländewagen-Marke Jeep, um den Gewinn in die Höhe zu treiben. Der chinesische Autobauer Great Wall hatte im vergangenen Jahr Medienberichten zufolge ein Auge auf die Geländewagen-Marke Jeep geworfen. Zu FiatChrysler gehören Marken wie Jeep, Alfa Romeo, Fiat und Chrysler.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below