April 28, 2009 / 7:14 AM / in 10 years

Dax startet mit Kursverlusten - Deutsche Bank im Blickpunkt

Frankfurt, 28. Apr (Reuters) - Die Angst vor der weltweiten Ausbreitung der Schweinegrippe hat den Dax.GDAXI am Dienstag zur Eröffnung ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex verlor in den ersten Handelsminuten zwei Prozent auf 4604 Punkte. Belastet wurden die europäischen Aktienmärkte Händlern zufolge zudem von einem Bericht des "Wall Street Journal", wonach die US-Geldhäuser Bank of America(BAC.N)(BAC.F) und Citigroup(C.N)TRV.F mehr Kapital benötigen könnten.

In diesem Umfeld konnten sich die zuletzt gefragten Aktien der Deutschen Bank(DBKGn.DE) trotz eines Milliarden-Gewinns im ersten Quartal nicht halten und gaben 3,5 Prozent nach. Commerzbank(CBKG.DE)-Aktien verloren 4,5 Prozent.

Bei den Technologiewerten im TecDax.TECDAX notierten die Aktien von Morphosys(MORG.DE) und IDS ScheerIDRG.DE nach positiv aufgenommenen Quartalszahlen 1,3 beziehungsweise 2,6 Prozent im Plus.

Reporter: Stefan Schaaf; redigiert von Ralf Banser

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below