September 5, 2018 / 5:48 AM / 2 months ago

Merkel sieht Fachkräftemangel als größte Gefahr für Wirtschaft

German chancellor Angela Merkel delivers a speech during a financial conference at the stock exchange in Frankfurt, Germany, September 4, 2018. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht den Fachkräftemangel als größtes Problem für die weitere Entwicklung der deutschen Wirtschaft.

In vielen Gegenden Deutschlands habe man bereits das, “was man Vollbeschäftigung nennt”, sagte Merkel am Dienstagabend in Frankfurt. Überall fehlten Fachkräfte. “Das könnte sozusagen das größte Bottleneck sein.” Die Frage, woher die benötigten Fachkräfte kommen, sei “sehr, sehr dominierend”. Das Bundeskabinett will im Herbst den Entwurf eines Fachkräftezuwanderungsgesetz beschließen.

Im Herbst habe man die Chance, erstmals den Stand von 45 Millionen Beschäftigten in Deutschland zu erreichen, sagte die Kanzlerin. Deutschlands Wirtschaft wachse nun bereits das neunte Jahr in Folge.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below