June 26, 2018 / 12:37 PM / 4 months ago

Arbeitsminister Heil begrüßt Vorschlag zu Mindestlohnsteigerung

Berlin (Reuters) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat den Vorschlag zur zweistufigen Anhebung des Mindestlohns in den Jahren 2019 und 2020 begrüßt.

German Labour Minister Hubertus Heil arrives to the weekly cabinet meeting in Berlin, Germany, May 23, 2018. REUTERS/Fabrizio Bensch

Es werde einen Sprung geben auf 9,35 Euro pro Stunde, was einer Steigerung um rund 5,8 Prozent entspreche, sagte der SPD-Politiker am Dienstag in Berlin. “Ich finde, das ist eine richtige Steigerung.” Sie spiegele die wirtschaftliche Entwicklung und getroffenen Tarifabschlüsse wider.

Der Mindestlohn in Deutschland soll in zwei Stufen jeweils zum 1. Januar steigen soll - auf 9,19 Euro im Jahr 2019 und auf 9,35 Euro im Jahr 2020 steigen. Der Minister kann diesen Vorschlag der Mindestlohnkommission annehmen oder ablehnen, ihn nicht aber verändern. Der Mindestlohn war 2015 mit einer Höhe von 8,50 Euro gestartet, zum 1. Januar 2017 wurde er dann auf den zurzeit geltenden Wert von 8,84 Euro heraufgesetzt.

Heil sagte, mit dem Stufenmodell sei der gesetzliche Spielraum genutzt worden. Zugleich betonte der SPD-Politiker, anfängliche Vorbehalte gegen den Mindestlohn hätten sich als unbegründet erwiesen, er sei nicht zum “Job-Killer” geworden. “Der Mindestlohn nützt vielen Menschen und schadet niemandem in Deutschland”, sagte Heil. Er könne aber immer nur die absolute Untergrenze sein. Wichtig sei es, zu einer höheren Tarifbindung in Deutschland zu kommen. Auch solle durch Kontrollen mehr getan werden, damit der Mindestlohn nicht unterlaufen werde.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below