January 9, 2020 / 10:06 AM / 7 months ago

Audi steigert Absatz mit Spurt zum Jahresende

Audi 55 e-tron quattro cars are seen outside the Phoenix Center during the MQ! Innovation Summit in Beijing, China December 4, 2019. REUTERS/Jason Lee

Frankfurt (Reuters) - Audi hat im vergangenen Jahr dank einer Erholung im Schlussquartal den Absatz um 1,8 Prozent auf knapp 1,85 Millionen Fahrzeuge erhöht.

“Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr haben wir in der zweiten Jahreshälfte erfolgreich aufgeholt”, erklärte Vertriebs- und Marketingchefin Hildegard Wortmann am Donnerstag. Vor allem wegen Verzögerungen bei der Umstellung auf den Abgasmesszyklus WLTP hatte die Marke mit den vier Ringen 2018 einen Rückgang der Verkaufszahl zu verschmerzen. Starkes Wachstum erzielte die Volkswagen-Tochter im vergangenen Jahr mit dem großen Stadtgeländewagen Audi Q8. Auch der kleinere Q3 habe für positive Impulse gesorgt. In China erreichte die Premiummarke ein Plus von 4,1 Prozent, in Europa setzte Audi 3,5 Prozent mehr Fahrzeuge ab, der US-Markt lag knapp über Vorjahr.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below