January 30, 2018 / 12:18 PM / 25 days ago

Volkswagen zieht erste Konsequenzen wegen Tierversuchen

Hamburg (Reuters) - Wegen des Skandals um fragwürdige Abgastests muss ein erster Manager bei Volkswagen den Hut nehmen.

Thomas Steg, der für Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit des Konzerns zuständig war, werde bis zur vollständigen Aufklärung der Vorgänge von seinen Aufgaben entbunden, teilte Volkswagen mit. Ein entsprechendes Angebot von Steg habe Vorstand am Dienstag angenommen.

Volkswagen sei dabei, die Arbeit der 2017 aufgelösten Forschungsvereinigung EUGT genau unter die Lupe zu nehmen und alle nötigen Konsequenzen daraus zu ziehen. Steg habe erklärt, dass er die volle Verantwortung übernehme, erklärte Vorstandschef Matthias Müller

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below