March 2, 2018 / 12:33 PM / 7 months ago

Kunden verschmähen Diesel-Autos - Neuzulassungen gesunken

Frankfurt (Reuters) - Der Absatz von Autos mit Diesel-Motor ist im Februar in Deutschland weiter eingebrochen.

Greenpeace environmental activists protest in front of Germany's Federal Administrative Court before it decides whether German law provides a legal basis for cities to ban diesel cars to help reduce air pollution, in Leipzig, Germany February 27, 2018. The placards read: "Health risk." REUTERS/Fabrizio Bensch

Die Neuzulassungen seien um gut 19 Prozent gefallen, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Freitag mit. Eine mit der Sache vertraute Person hatte diese Zahl der Nachrichtenagentur Reuters bereits zuvor genannt. Insgesamt stieg der Pkw-Absatz im Februar aber um sieben Prozent auf 261.000 Pkw. Seit Jahresbeginn beläuft sich das Plus auf zehn Prozent.

Die deutschen Automarken liefern laut der Statistik ein gemischtes Bild. Während BMW und Audi Einbußen mit einem Minus 0,7 Prozent und 3,6 Prozent verbuchten, legte der Absatz bei der Marke VW mit 12,4 Prozent besonders deutlich zu, Mercedes gewann 0,7 Prozent, Porsche 9,6 Prozent.

Bereits im Januar waren nach Angaben des KBA fast 18 Prozent weniger Diesel zugelassen worden. Das Image von Fahrzeugen mit Selbstzündern ist in Deutschland seit längerem schwer angekratzt. Die Kunden sind nach dem Abgasskandal bei Volkswagen und den drohenden Fahrverboten für Diesel verunsichert.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below