April 2, 2019 / 7:55 AM / 24 days ago

Automarkt in Deutschland verliert an Fahrt

An outside view of the factory of German sports car manufacturer Porsche is pictured in Stuttgart-Zuffenhausen, Germany, February 19, 2019. Picture taken February 19, 2019. REUTERS/Ralph Orlowski

Hamburg (Reuters) - Die Pkw-Nachfrage in Deutschland hat einem Brancheninsider zufolge im März an Schwung verloren.

Im vergangenen Monat seien die Neuzulassungen um ein halbes Prozent geschrumpft auf rund 345.500 Fahrzeuge, nach einem Plus von fast drei Prozent im Februar, sagte eine mit den Zahlen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag. Grund für den überraschenden Rückgang sei vermutlich der Rosenmontag zu Monatsanfang gewesen, durch den einige tausend Fahrzeuge weniger verkauft worden seien. “Der Auftragseingang ist besser als die Neuzulassungszahlen besagen”, sagte der Insider.

In den ersten drei Monaten kamen demnach mit 880.000 Fahrzeugen 0,2 Prozent mehr auf die Straßen als vor Jahresfrist. Die offiziellen Zahlen will das Kraftfahrt-Bundesamt am Mittwoch veröffentlichen. Die ursprünglich für Dienstag geplante Veröffentlichung sei verschoben worden, sagte eine Sprecherin der Zulassungsbehörde.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below