for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Wirtschaftsnachrichten

Scheuer will neue Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotoren

German Transport Minister Andreas Scheuer waits for the start of the weekly cabinet meeting in Berlin, Germany, July 15, 2020. Michael Kappeler/Pool via REUTERS

Düsseldorf (Reuters) - Verkehrsminister Andreas Scheuer will auf dem Autogipfel im Kanzleramt eine Kaufprämie für KfZ mit Verbrennungsmotoren durchsetzen.

“Es stehen viele moderne Fahrzeuge auf Halde. Die müssen vom Hof”, begründete der CSU-Politiker am Dienstag im Deutschlandfunk seine Forderung und verwies auf den 20-prozentigen Einbruch bei den Autozulassungen im August. Die Verbrenner deutscher Autobauer seien “topmodern.” Daher dürfe eine Kaufprämie kein Tabu sein.

Die Autoindustrie sei ein Schlüsselbereich in Deutschland. Wenn die Branche weiter in die Krise schlittere, habe das Auswirkungen auf ganz Europa. Arbeitsplätze stünden auf dem Spiel.

Forderungen nach einer neuen Auto-Kaufprämie waren in der CSU laut geworden. “Man bräuchte eigentlich eine CO2-Prämie”, hatte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gesagt. Nötig sei ein Signal, dass der Autokauf belohnt werde, wenn dadurch ein Fahrzeug mit schlechterer CO2-Bilanz durch einen Neuwagen ersetzt werde. Politik und Branche wollen am Dienstagabend die Lage der Autoindustrie bei einem Spitzentreffen mit Kanzlerin Angela Merkel erörtern.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up