July 11, 2008 / 6:58 AM / 10 years ago

Bahn beordert ICE-3-Züge zur Kontrolle in Werkstätten

Berlin (Reuters) - Nach dem Unfall eines ICE-3-Zuges auf einer Kölner Rheinbrücke hat die Deutsche Bahn einen Teil ihrer Züge dieser Bauserie zur technischen Überprüfung in die Werkstätten beordert.

Die Sicherheit der Fahrgäste habe oberste Priorität. Daher wolle die Bahn jedes Risiko von vornherein ausschließen, erklärte Bahn-Personenverkehrsvorstand Karl-Friedrich Rausch. Wegen der Überprüfungen werde es ab Freitag zu einzelnen Zugausfällen kommen.

Am Mittwoch war ein ICE-3 auf der Hohenzollernbrücke am Hauptbahnhof entgleist. Ursache war nach Angaben der Bahn eine defekte Radsatzwelle.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below