March 9, 2018 / 8:53 AM / 3 months ago

Baubranche bleibt Boombranche - Umsatz steigt auch 2017 kräftig

Berlin (Reuters) - Die deutsche Baubranche hat 2017 das fünfte Jahr in Folge ihren Umsatz kräftig gesteigert und vom Boom auf dem Immobilienmarkt profitiert.

Workers are seen on a construction site for family homes in Hanau near Frankfurt, Germany, May 10, 2017. Picture taken May 10, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Die Erlöse kletterten um fünf Prozent und die Zahl der Beschäftigten legte um 2,6 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Die Branchenverbände HDB und ZDB peilen für 2018 ein Plus von rund vier Prozent auf gut 117 Milliarden Euro an[nL8N1PD36G]. Dies wäre der höchste Umsatz seit 23 Jahren. Die niedrigen Zinsen und die anziehende Konjunktur haben in den vergangenen Jahren für florierende Geschäfte am Bau gesorgt. Denn zu einem verwirklichen immer mehr private Häuslebauer den Traum der eigenen vier Wände. Zudem drängen viele Investoren mangels attraktiver Anlagemöglichkeiten auf den Immobilienmarkt.

Im Dezember allerdings lagen die Umsätze im Bauhauptgewerbe 1,8 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Dabei gab es im Hochbau, wo die Erlöse im Gesamtjahr 2017 um 5,5 Prozent stiegen, im Dezember ein Minus von gut vier Prozent.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below