June 4, 2018 / 8:12 AM / 2 months ago

Bayer erwartet 2018 Trendwende im Agrargeschäft

Frankfurt (Reuters) - Bayer geht unverändert für 2018 von einer Trendwende im Agrargeschäft aus.

Werner Baumann, CEO of German pharmaceutical and chemical maker Bayer AG, poses in front of the company's logo before the annual general shareholders meeting in Bonn, Germany, April 28, 2017. REUTERS/Wolfgang Rattay

“Blicken wir auf das laufende Jahr, so wird zum ersten Mal seit drei Jahren wieder ein etwas stärkeres Marktwachstum erwartet”, sagte Vorstandschef Werner Baumann am Montag in einer Telefonkonferenz mit Journalisten laut Redetext. “Monsanto hat sich in letzter Zeit stark entwickelt und damit schon seine Robustheit unter Beweis gestellt.” Bayer will die rund 63 Milliarden Dollar schwere Übernahme des US-Saatgutriesen am Donnerstag abschließen.

Im vergangenen Jahr hatten Probleme im wichtigen Markt Brasilien und negative Währungseffekte Bayer das Ergebnis verhagelt - ausgerechnet in dem Geschäftsbereich, der durch die Monsanto-Übernahme deutlich ausgebaut werden soll. Auch im ersten Quartal musste der Konzern in der Sparte CropScience noch einen Ergebnisrückgang verkraften.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below