March 29, 2011 / 8:08 AM / 8 years ago

Bayer setzt sich für BRIC-Staaten höhere Ziele

Bayer Management Board Chairman Marijn Dekkers answers questions during a news conference in Leverkusen February 28, 2011. REUTERS/Ina Fassbender

Frankfurt (Reuters) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will seine Erlöse in den Schwellenländern Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC) in den kommenden Jahren massiv erhöhen.

Der Umsatz in diesen Staaten soll bis 2015 auf rund zehn Milliarden Euro von bisher 5,5 Milliarden steigen, wie Vorstandschef Marijn Dekkers dem “Handelsblatt” (Dienstagausgabe) sagte. Allein in China wolle Bayer von drei auf sechs Milliarden Euro Umsatz kommen. Im Dezember hatte Dekkers für China noch einen Zielumsatz von fünf Milliarden genannt.

Für einen Verkauf der Kunststoffsparte Material Science gebe es keinerlei Pläne, bekräftigte Dekkers. In neue Geschäftsbereiche will Bayer zudem nicht einsteigen. “Völlig neue Felder, etwa im Bereich Medizingeräte, werden wir nicht betreten”, sagte der Bayer-Chef. Für Bayer werde es immer um Chemie und Moleküle gehen. Zukäufe könne er sich vorstellen im Gesundheitsbereich und im Saatgutgeschäft. In der Pharmasparte sollen Neuentwicklungen wie Xarelto zur Vorbeugung gegen Thrombosen und Schlaganfälle ab 2012 für deutliches Wachstum sowie steigende Erträge sorgen.

Zur Debatte um einen Ausstieg aus der Atomenergie sagte Dekkers: “Meiner Meinung nach sollte sie noch für die nächsten 20 bis 30 Jahre als Überbrückungstechnik da sein und dann weltweit heruntergefahren werden.” Bis dahin gelte es, Alternativen zu entwickeln, um dann so wenig wie möglich von fossilen Brennstoffen abhängig zu sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below