October 31, 2018 / 3:48 PM / 20 days ago

CSU und Freie Wähler wollen am Sonntag über Koalition abstimmen

Bavarian State Prime Minister Markus Soeder of the Christian Social Union Party (CSU) reacts after first exit polls in the Bavarian state election in Munich, Germany, October 14, 2018. REUTERS/Michael Dalder

München (Reuters) - Die Koalition von CSU und Freien Wählern in Bayern soll schon am Wochenende unter Dach und Fach gebracht werden.

Nach knapp zwei Wochen Verhandlungen sollen die Parteigremien am Sonntag über den Koalitionsvertrag abstimmen, wie ein Sprecher der CSU-Landtagsfraktion am Mittwoch bestätigte. Unterzeichnet werden soll der Vertrag dann am Montagvormittag. Für Dienstag ist im Landtag die Wahl von Markus Söder zum Ministerpräsidenten geplant. CSU-Generalsekretär Markus Blume und Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger zeigten sich zuversichtlich, dass der Zeitplan eingehalten werden könne.

Die CSU braucht nach dem Verlust der absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl einen Koalitionspartner. Dabei kristallisierte sich schnell heraus, dass sie sich mit den Freien Wählern einig werden könnte. Zwischen den beiden Parteien gab es nur wenige Streitpunkte, darunter der Bau von überregionalen Stromtrassen durch Bayern, den Ausbau des Münchner Flughafens und kostenlose Kinderbetreuung.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below