January 14, 2018 / 11:00 AM / 6 months ago

Söder will in Bayern nicht mit FDP koalieren

Berlin (Reuters) - Der CSU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Bayern, Markus Söder, erteilt einer Koalition mit der FDP eine Absage.

Markus Soeder of the Christian Social Union (CSU) arrives for exploratory talks about forming a new coalition government at the SPD headquarters in Berlin, Germany, January 11, 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

“Wer sich in Berlin nicht traut zu regieren, braucht nicht in München um Verantwortung zu buhlen”, sagte Söder der “Bild am Sonntag”. Er bedauere es, dass die FDP sich bei den Jamaika-Verhandlungen der Verantwortung entzogen habe. Es habe einigen der Mut gefehlt. “Man kann doch auch im Fußball nicht einfach sagen, man wartet auf die nächste Weltmeisterschaft, nur weil einem die Gegner zu schwer sind”, sagte der designierte Ministerpräsident.

Der neue Landtag soll am 14. Oktober gewählt werden. Söder wird das Amt des Ministerpräsidenten voraussichtlich bis Ende März von Horst Seehofer übernehmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below