May 15, 2018 / 8:08 AM / 5 months ago

BayernLB steigert Vorsteuergewinn leicht

Frankfurt (Reuters) - Die BayernLB profitiert von der Auflösung von Rückstellung für faule Kredite und einem steigenden Zinsüberschuss.

Employees of the Bavarian public sector bank BayernLB are silhouetted as they walk near the bank's logo at the BayernLB headquarters in Munich July 2, 2012. REUTERS/Michaela Rehle/File Photo

Das Ergebnis vor Steuern kletterte im ersten Quartal um 2,8 Prozent auf 237 Millionen Euro. “Wir sind mit Schwung ins Jahr gestartet und haben unser Ergebnis im Vergleich zum starken Vorjahresquartal leicht gesteigert”, zeigte sich Vorstandschef Johannes-Jörg Riegler am Dienstag zufrieden. Für 2018 rechnet er weiterhin mit einem Vorsteuergewinn im mittleren dreistelligen Millionenbereich.

Trotz der lockeren Geldpolitik der EZB konnte die BayernLB den Zinsüberschuss im ersten Quartal gegen den Branchentrend um 4,5 Prozent auf 450 Millionen Euro steigern. Gründe dafür waren insbesondere die niedrigeren Refinanzierungskosten und die steigenden Kundenzahlen der Tochter DKB. Mit 3,8 Millionen Kunden habe sie ihre Position als zweitgrößte Direktbank in Deutschland nach der ING-Diba weiter gefestigt. Zudem konnte die BayernLB erneut Rückstellungen für faule Kredite auflösen. Das spülte 117 Millionen Euro in die Kasse nach 95 Millionen im Vorjahresquartal. Nur noch 1,3 Prozent der Kredite galten als notleidend - so wenig wie noch nie.

Wegen der Ausweitung des Geschäfts sank die harte Kernkapitalquote per Ende März auf 14,6 Prozent von 15,3 Prozent. Mit dem Abschluss des EU-Beihilfeverfahrens im vergangenen Jahr sind Beschränkungen für das Geschäft weggefallen, die Bank kann nun beispielsweise ihr Auslandsengagement ausbauen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below