March 20, 2019 / 3:47 PM / a month ago

Ex-Finanzchef Winkelmeier rückt an Spitze der BayernLB

Employees of the Bavarian public sector bank BayernLB are silhouetted as they walk near the bank's logo at the BayernLB headquarters in Munich July 2, 2012. REUTERS/Michaela Rehle/File Photo

Frankfurt (Reuters) - Der Chef der Abbaubank FMS Wertmanagement, Stephan Winkelmeier, wird neuer Vorstandsvorsitzender der BayernLB.

Der 51-jährige soll sein neues Amt spätestens zum 1. August antreten, teilte die Landesbank am Mittwoch mit. Bis dahin werde die BayernLB weiterhin interimistisch von Edgar Zoller geführt, der seit dem Abgang von Johannes-Jörg Riegler Ende 2018 die Geschicke der Landesbank leitet.

Winkelmeier sitzt seit 2015 im Vorstand der FMS Wertmanagement - der staatlichen Abbaubank für die in der Finanzkrise kollabierten Hypo Real Estate - und ist seit September 2017 deren Chef. Der aus Regensburg stammende Manager kennt die BayernLB gut: Von 2010 bis Anfang 2014 saß er im Vorstand der Landesbank, seit 2011 als Finanzchef. Seit Mai 2017 sitzt er im Aufsichtsrat. “Ich freue mich sehr, dass wir mit Stephan Winkelmeier einen gleichermaßen erfahrenen wie führungsstarken Manager zur BayernLB zurückholen konnten”, sagte Aufsichtsratschef Wolf Schumacher. “Er bringt damit alle Voraussetzungen mit, um die BayernLB auf der Basis des in den vergangenen Jahren Erreichten in einem sich grundlegend verändernden Markt- und Wettbewerbsumfeld strategisch weiterzuentwickeln und in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below