May 15, 2019 / 8:44 AM / 2 months ago

Ministerium - Schwächephase trotz BIP-Wachstum noch nicht überwunden

German Economy Minister Peter Altmaier addresses a news conference to present the 2019 spring outlook of the German economy in Berlin, Germany, April 17, 2019. REUTERS/Fabrizio Bensch

Berlin (Reuters) - Die Konjunktur in Deutschland ist trotz der Rückkehr in die Wachstumsspur nach Ansicht des Bundeswirtschaftsministeriums noch nicht über den Berg.

“Ihre Schwächephase hat die deutsche Wirtschaft mit dem guten Einstieg in das Jahr noch nicht überwunden”, heißt es in dem am Mittwoch veröffentlichten Monatsbericht des Ministeriums von Ressortchef Peter Altmaier (CDU). Dies dürfte erst nachhaltig erreicht werden, wenn sich das außenwirtschaftliche Umfeld wieder etwas aufhelle, so das Ministerium. Dazu sei es wichtig, dass die von den Handelskonflikten verursachte Verunsicherung abnehme. Zu Jahresbeginn habe die “starke Binnenwirtschaft” jedoch der unruhigen globalen Konjunktur getrotzt.

Die deutsche Wirtschaft hat im ersten Quartal dank der guten Binnenkonjunktur auf den Wachstumspfad zurückgefunden. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte von Januar bis März um 0,4 Prozent zum Vorquartal zu, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in einer ersten Schätzung mitteilte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below