for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Bitkom - Kleidung bei Online-Shoppern auf Platz Eins

50 Euro banknotes are displayed in this picture illustration taken November 14, 2017. REUTERS/Benoit Tessier/Illustration

Düsseldorf (Reuters) - Online-Shopper greifen vor allem bei Kleidung, Schuhen und Accessoires zu.

Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Digitalverbandes Bitkom hervorgeht, gaben 92 Prozent der Befragten an, über das Internet Kleidung zu kaufen. Elektronische Haushaltsgeräte liegen mit 81 Prozent auf Platz Zwei, gefolgt von Büchern (76 Prozent), Kosmetikartikeln (73 Prozent), Smartphones und Handys (73 Prozent) sowie Möbeln (71 Prozent) und knapp dahinter Computern (70 Prozent).

Zusätzliche Kaufanreize werden an Black Friday in der kommenden Woche und dem folgenden Cyber Monday erwartet. Laut Bitkom will mehr als jeder zweite Online-Shopper die Angebote an diesen Tagen für einen Einkauf nutzen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet in diesem Jahr an diesen Angebotstagen insgesamt mit einem Umsatz von rund 3,7 Milliarden Euro, mithin einem Anstieg um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. “Black Friday und Cyber Monday haben sich mittlerweile einen festen Platz im Kalender der Kunden und der Händler in Deutschland erobert. Für viele sind die beiden Tage ein erstes Highlight im Weihnachtsgeschäft”, erklärte der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up