for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

BMW steigert Quartalsgewinn und bekräftigt Jahresprognose

FILE PHOTO: The BMW logo is seen on a steering wheel during the media day of the 41st Bangkok International Motor Show after the Thai government eased measures to prevent the spread of the coronavirus disease (COVID-19) in Bangkok, Thailand July 14, 2020. REUTERS/Jorge Silva/File Photo

München (Reuters) - BMW hat trotz eines Umsatzrückgangs im dritten Quartal den Vorsteuergewinn gesteigert.

Der Umsatz sank um 1,4 Prozent auf 26,28 Milliarden Euro, wie der Autobauer am Mittwoch in München mitteilte. Dank guter Geschäfte in China stieg das Konzernergebnis vor Steuern um nahezu zehn Prozent auf 2,46 Milliarden Euro. BMW bekräftigte die Erwartung, dass das Konzernergebnis vor Steuern im Gesamtjahr deutlich zurückgeht, also um mehr als zehn Prozent, und dass die Ebit-Marge der Autosparte auf null bis drei Prozent schrumpft.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up