January 26, 2009 / 12:35 PM / 10 years ago

Auch BMW erwartet Rückenwind durch Abwrackprämie

Düsseldorf, 26. Jan (Reuters) - Die Abwrackprämie für Altautos kurbelt auch beim Münchener Autobauer BMW(BMWG.DE) die Nachfrage an. Bei den Händlern sei ein reges Interesse zu verzeichnen, allerdings sei die Zahl der Kaufverträge nicht sprunghaft gestiegen, sagte der Leiter der konzerneigenen Düsseldorfer BMW-Niederlassung Martin Thiel am Montag. “Wir werden daran partizipieren, aber nicht so sehr wie die Hersteller von billigen Fahrzeugen”, bekräftigte der für den Vertrieb zuständige Konzernsprecher Alexander Bilgeri.

Die von der Bundesregierung geplante Abwrackprämie von 2500 Euro für Neu- oder Jahreswagen macht der krisengeschüttelten Autobranche Hoffnung. Der deutsche Herstellerverband VDA hat die Absatzerwartungen für das laufende Jahr erhöht. Statt eines befürchteten Rückgangs auf 2,9 (2008: 3,09) Millionen Pkw-Neuzulassungen erwartet VDA-Präsident Matthias Wissmann, dass die Drei-Millionen-Grenze geknackt wird. “Die Nachfrage ist gigantisch”, zitierte die “Rheinische Post” (Montagsausgabe) den Vizepräsidenten des Zentralverbands des Kraftfahrzeuggewerbes (ZdK), Wilhelm Hülsdonk. Das vergangene Wochenende sei das beste seit Monaten gewesen.

Reporter: Anneli Palmen, redigiert von Alexander Hübner

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below