March 12, 2009 / 8:53 AM / 11 years ago

BMW will sich nach wie vor nicht an Opel beteiligen

München, 12. Mär (Reuters) - Der Autokonzern BMW(BMWG.DE) hat einen Medienbericht dementiert, wonach die Münchener entgegen den bisherigen Aussagen beim angeschlagenen Autobauer Opel einsteigen wollen. “Es gibt nach wie vor weder Absichten noch Pläne, uns an Opel zu beteiligen”, sagte ein BMW-Sprecher am Donnerstag. Die “Frankfurter Rundschau” berichtete in ihrer Online-Ausgabe unter Berufung auf Analystenkreise, die BMW-Großaktionärsfamilie Quandt bevorzuge eine Kooperation mit Opel statt einer engeren Verbindung mit dem Rivalen Daimler(DAIGn.DE).

Reporter: Jens Hack; redigiert von Jörn Poltz

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below