December 4, 2008 / 10:34 AM / 11 years ago

Deutsche Bauwirtschaft im Abwärtsstrudel - Stimmungstief

Berlin (Reuters) - Der Abschwung setzt der deutschen Bauwirtschaft immer stärker zu.

In allen Bereichen der Branche liefen die Geschäfte im November schlechter als im Vormonat, wie die Marktforscher von Markit am Donnerstag zu ihrer monatlichen Umfrage unter 200 Firmen mitteilten. Die Baufirmen sehen vorerst kein Licht am Ende des Tunnels und blicken so düster in die Zukunft wie noch nie seit Beginn der Umfrage im September 1999. Ursache für das Stimmungstief sei der Mangel an Folgeaufträgen und die anhaltende Finanzkrise. Wegen schlechter Wirtschaftsaussichten und vereinzelter Liquiditätsengpässe hätten bereits Kunden die Reißleine gezogen und Neuaufträge storniert, heißt es in dem Markit-Bericht.

Der von den britischen Forschern ermittelte Bau-Index sank von 43,1 auf 41,2 Punkte. Er entfernte sich damit weiter von der Marke von 50 Punkten, über der ein Wachstum der Branche signalisiert wird. Bei den Bauunternehmen gingen im November so wenig Neuaufträge ein wie zuletzt vor vier Jahren. “Ausschlaggebend hierfür war auch, dass die Anzahl der Ausschreibungen vor dem Hintergrund der sich rapide verschlechternden gesamtwirtschaftlichen Lage massiv zurückging”, heißt es in dem Markit-Bericht.

Die Geschäfte liefen in allen Bereichen schlechter als im Vormonat, besonders aber im Wohnungsbau. Gleichzeitig verzeichnete der Tiefbau einen steilen Absturz. Im Gewerblichen Bau ging es so stark bergab wie seit März 2005 nicht mehr.

Das deutsche Baugewerbe erwartet im Zuge der Konjunkturflaute im kommenden Jahr bestenfalls stagnierende Umsätze, wie der Präsident des mittelständig geprägten Branchenverbandes ZDB, Hans-Hartwig Loewenstein, jüngst mitteilte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below