February 11, 2008 / 4:44 PM / 12 years ago

Ludwigshafener Brand brach im Keller des Hauses aus

Berlin (Reuters) - Der Brand in Ludwigshafen mit neun Toten ist im Keller des Mehrfamilienhauses ausgebrochen.

Die Ursache des Feuers sei für die Experten der Sonderkommission dagegen weiterhin unklar, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag in Ludwigshafen mit. Die Suche nach den Gründen werde noch mindestens diese Woche dauern. Oberstaatsanwalt Lothar Liebig sagte, der Einsatz von Spürhunden, die auch auf den Geruch von Brandbeschleunigern ansprechen, habe keinen Hinweis auf einen Anschlag gebracht. Es werde aber weiter in alle Richtungen ermittelt, sagte er dem Sender N24.

Bei dem Brand vor acht Tagen in dem von Türken bewohnten Mehrfamilienhaus waren neun Menschen - darunter fünf Kinder - getötet worden. Spekulationen über einem Anschlag hatten dazu zeitweise die deutsch-türkischen Beziehungen belastet. An den Untersuchungen zu dem Feuer nehmen auch türkische Experten teil.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below