October 17, 2018 / 5:54 AM / in a month

CDU-Politiker Röttgen fordert von EU mehr Flexibilität beim Brexit

Norbert Roettgen walks at the fraction level of the German lower house of parliament Bundestag in Berlin, Germany June 14, 2018. REUTERS/Michele Tantussi

Berlin (Reuters) - Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die EU zu mehr Kompromissbereitschaft gegenüber den Briten in den Brexit-Verhandlungen aufgerufen.

“Die EU müsste auch ein bisschen kompromissbereiter, pragmatischer werden”, sagte Röttgen am Mittwoch in der ARD. Dass die EU zu einer Verlängerung der Übergangsfrist nach dem britischen EU-Austritt bereit sei, “zeigt, dass man auch keine Lösung mehr siehst”. Man trete auf die Bremse, um einen ungeordneten Brexit zu verhindern. “Das wäre die Katastrophe schlechthin”, sagte Röttgen. Er plädierte daher für mehr Flexibilität der Europäischen Union (EU).

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below