April 18, 2019 / 1:53 PM / 3 months ago

Kartellamt nimmt Zusammenarbeit von Telekom und EWE unter die Lupe

Brochures with the logo of Deutsche Telekom AG are pictured at the shop in the headquarters of German telecommunications giant in Bonn, Germany, February 19, 2019. REUTERS/Wolfgang Rattay

Düsseldorf (Reuters) - Das Bundeskartellamt will die Zusammenarbeit der Deutschen Telekom mit dem Versorger EWE beim Ausbau des Glasfasernetzes genau untersuchen.

Das Kartellamt habe ein Hauptprüfverfahren eingeleitet, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Damit nehmen die Wettbewerbshüter die Pläne für weitere drei Monate unter die Lupe. Die Telekom und der Versorger hatten das Gemeinschafstunernehmen “Glasfaser NordWest” gegründet. Ziel sei es, bis zu 1,5 Millionen Haushalte und Unternehmensstandorte mit schnellem Internet zu versorgen. Die Investitionshöhe im Zeitraum von zehn Jahren bezifferten die Unternehmen mit bis zu zwei Milliarden Euro.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below