October 24, 2017 / 11:32 AM / 4 months ago

Schäuble mit großer Mehrheit zum Bundestagspräsidenten gewählt

Berlin (Reuters) - Der bisherige Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist mit überwältigender Mehrheit zum Präsidenten des neuen Deutschen Bundestages gewählt worden.

Für den CDU-Politiker stimmten nach Angaben von Alterspräsident Hermann Otto Solms am Dienstag 501 Parlamentarier. 173 Abgeordnete stimmten mit Nein, 30 enthielten sich. Insgesamt waren 704 gültige Stimmen abgegeben worden. Der CDU-Politiker nahm die Wahl an. Schäuble folgt damit auf Norbert Lammert, der seit 2005 an der Spitze des Parlaments gestanden hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below