September 4, 2018 / 5:24 AM / 3 months ago

Zeitung - Bundeswehr braucht ab 2023 mindestens 55 Milliarden Euro

German Defence Minister Ursula von der Leyen talks to soldiers during her visit of a German Bundeswehr armed forces Sikorsky CH-53 helicopter of the Helicopter Wing 64 at Holzdorf Air Base, south of Berlin, Germany, July 24, 2018. REUTERS/Fabrizio Bensch

Berlin (Reuters) - Die Bundeswehr braucht einem Zeitungsbericht zufolge mehr Geld. Ab 2023 seien mindestens 55 Milliarden Euro nötig, berichtete “Bild” unter Berufung auf einen internen Bericht zum Fähigkeitsprofil.

Für 2019 peilt Finanzminister Olaf Scholz (SPD) einen Wehretat von knapp 43 Milliarden Euro an und damit vier Milliarden mehr als im bisher verhandelten Budget. Das Fähigkeitsprofil der Bundeswehr wird im Herbst erwartet. Es legt Umfang und Ausstattung fest, die die Armee zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below