February 10, 2020 / 1:36 PM / 12 days ago

CDU-Chefin - Stabilität der großen Koalition nicht gefährdet

Annegret Kramp-Karrenbauer, an outgoing leader of Germany's Christian Democratic Union (CDU), arrives at a news conference after a board meeting at the party’s headquarters in Berlin, Germany February 10, 2020. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Die Stabilität der Bundesregierung ist nach Angaben von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer durch ihre Ankündigung eines Rückzugs von der Parteispitze und den Verzicht auf die Unions-Kanzlerkandidatur nicht gefährdet.

“Ich war die Parteivorsitzende, ich bin die Parteivorsitzende und werde es auch auf absehbare Zeit noch bleiben”, sagte sie am Montag in Berlin zu ihrer Entscheidung, dass sie bis zur Wahl eines Unions-Kanzlerkandidaten im Amt bleiben wolle. “Es hat - wenn es nach mir geht - keine Auswirkungen”, fügte Kramp-Karrenbauer hinzu. Sie werde auch Verteidigungsministerin bleiben. Der Parteitag solle regulär im Dezember stattfinden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below